Shape your Ponytail – Pony Puffin im Test

Shape your Ponytail – Pony Puffin im Test

So kommt der Pferdeschwanz ganz groß raus! Schluss mit dem endlosen nachgezurre am Pferdeschwanz, damit er wieder straff am Ansatz sitzt. Schluss mit dem ewigen auftuppieren, damit der Pferdeschwanz größer wirkt! Begrüßt mit tobendem Applaus: den PONY PUFFIN!

C3896BDC-FCA7-4CB7-81F0-4EA44454858F.JPG

Das Gadget ist bekannt aus der Höhle der Löwen (VOX), und wird schlagartig seit dem 10.10.2017 verkauft, bis die Bude brennt. Ich ging bisher immer leer aus. In den bekannten Drogerie-Märkten stand ich stets vor einem leer-geplündertem Regal. Kein Pony Puffin in Sicht. Alle ausverkauft. Doch einmal hatte ich Glück und konnte zwei Exemplare in „Transparent“ (bei Blond ist das besser als „Pink“) abstauben für knappe 12 EUR pro Stück.

Doch was ist das für ein merkwürdiges Teil, welches aussieht wie ein Sex-Toy? Und was kann der jetzt genau? Versteckt im Pferdeschwanz pusht er den Zopf und verstärkt das Volumen direkt am Ansatz. Angeblich ohne zu verrutschen. Da ich selbst nur mit meinen Flip-In-Extensions lange Haare habe (Bob-Trägerin), und sie im Zopf sowieso schon fülliger sind, möchte ich Euch die Magie des Pony Puffins am Beispiel meiner Mama (Danke an dieser Stelle für’s Model spielen) zeigen.

Processed with VSCO with av4 preset

Ohne den Pony Puffin sieht der Zopf schnell latschig aus. Die Haare hängen ohne Sprungkraft einfach nach unten. Besonders wenn man den Zopf bereits eine Weile lang trägt. Der Pony Puffin wird in den Zopf eingearbeitet und verstärkt somit das Eigenhaar. Haargummi herumbinden, FERTIG.

VORHER

Processed with VSCO with av4 preset

Ohne Sprungkraft und Volumen

EINSETZEN

Processed with VSCO with av4 preset

Der Pony Puffin wird in den Zopf eingelegt

NACHHER

Processed with VSCO with av4 preset

Voluminöser und starker Zopf!

Das Teil ist doch mal der Knaller, oder?

*das Produkt wurde eigenständig erworben und nicht zur Verfügung gestellt.

 

Kommentar verfassen